Paris paris



Paris die Stadt der Liebe. Ja es stimmt, Paris ist zum verlieben!! Ich habe mich in das Pariser Ambiente verliebt - die süssen Cafés, die verträumten Parks sowie die romantischen Bootsfahrten auf der Seine. Der Anblick des Eiffelturm versetzt mich jedes Mal in Verzückung. Nach Einbruch der Dunkelheit ist die Stimmung besonders schön. Es glitzern 20'000 Lampen zu jeder voller Stunde.


Sehenswürdigkeiten

Paris ist so gross, dass man nicht alles in 2-3 Tagen besichtigen kann. Ich empfehle euch eure Zielorte genau auszuwählen und eine Karte zu erstellen. Ich selber habe bei meinem ersten Besuch die Orientierung verloren und wusste nicht recht wo sich all die Sehenswürdigkeiten befinden. Ihr könnt euch so die Zeit einteilen und müsst nicht kreuz und quer durch Paris wandern, wenn ihr nicht genügend Zeit habt, sonst würde das sicherlich Spass machen und ihr würdet neue Sachen und Orte entdecken.


Wer Paris das erste Mal besucht, möchte auf jeden Fall folgende Sehenswürdigkeiten sehen:

Eiffelturm, Place du TrocadéroPlace de la ConcordeCathédrale Notre DameChamps-ÉlyséesArc de TriompheSacré-CoeurPlace VendômeKatakomben von Paris


Es gibt aber noch andere schöne Plätze, die ihr unbedingt gesehen haben müsst:


Mur des je t'aime

Die ich-liebe-Dich Mauer ist ein Muss für jedes verliebte Pärchen. Dieser schöne Satz wurde auf der Mauer in 311 Sprachen verewigt. Gestaltet wurde das Monument von Frédéric Baron und Claire Kit und befindet sich auf einem Sqaure auf der Place des Abbesses. Die roten Splitter symbolisieren die auseinandergerissene Menschheit, die wieder zusammen finden soll.


Der Künstlerplatz Place du Tertre in Paris - Montmartre

Ein wundervoller, romantischer Künstlerplatz mit vielen Cafés und Restaurant. Nicht weit entfernt befindet sich zudem der Basilika Sacré-Cœur, somit könnte man einen Besuch verbinden und beide schönen Orte ansehen. Es gibt viele Künstler die an ihren Staffeleien malen, aber auch Ihre Bilder zum Verkauf anbieten. Empfehlenswert ist der Platz Place Émile Goudeau. Picasso hat dort seine erste Musse kennengelernt.


Die Brücke Pont Alexandre III in Paris

Diese Brücke zählt in Paris zur schönsten Brücke überhaupt - auch für mich. Erbaut wurde sie 1900  anlässlich der Weltausstellung. Den Namen erhielt sie als Symbol der erneuten Freundschaft zwischen Frankreich und Russland. 15 Künstlern haben an diesem Werk gearbeitet und die Brücke mit goldene Verzierungen, Nymphen und goldene Pferde verziert. Auch nachts sieht die Brücke wunderschön aus. Sie wird märchenhaft beleuchtet und ist auf jeden Fall einen Besuch Wert.


Seine

Die Seine - der Fluss der durch das Herz von Paris fliesst. Romantische Spaziergänge entlang des Flusses vorbei an Pariser Buchständen, märchenhaften Parks und tollen Künstlern. Schiffsfahrten sind auch sehr beliebt.


Patisserien

Die Franzosen wissen, dass Liebe durch den Magen geht. Wer Wert auf eine gute Küche legt, muss unbedingt Paris besuchen. In Süsspeisen sind sie wahre Meister. Es gibt zahlreiche Patisserien, die ihr unbedingt besucht haben müsst. Ich hatte leider wenig Zeit um verschiedene Patisserien zu testen und kann euch daher nur drei Tipps geben.


Fauchon

Feinkostladen aber auch grossartige Patisserie.  Das Fauchon befindet sich am Place de la Madeleine und ist sehr empfehlenswert.


L’éclair de génie

Ich liebe ja Eclairs. In dieser Patisserie gibt es nur das!! Vielfältige Kreationen die wahrlich super schmecken und toll aussehen. Diesen Laden habe ich in der Galeries Lafayette Gourmet im Erdgeschoss gefunden. Müsst ihr unbedingt ausprobieren.


Angelina

Angelina befindet sich an der Rue de Rivoli und ist ein sehr beliebtes Café. Schöne köstliche Törtchen, das man sich nur schwer entscheiden kann, welche man denn nun von diesen bezaubernden Köstlichkeiten möchte.


Shopping in Paris

1. Kaufhäuser in Paris

Die grossen prachtvollen Kaufhäuser sind bekannt in Paris. Ich empfehle euch die Galeries Lafayette oder das Printemps. Man findet wirklich alle möglichen Produkte dort. Auf der Dachterrasse kann man sich nach dem Shopping noch ein Glässchen Weisswein gönnen und den tollen Blick über Die Stadt geniessen.


2. Einkaufsstrasse Rue de Rivoli in Paris

Auf dieser Einkaufsstrasse findet man viele internationale Marken. Da sich diese Strasse mitten im Zentrum von Paris befindet, kann ein Besuch im Louvre oder der Kirche Notre-Dame verbunden werden. Auch die Seine befindet sich nicht weit.


3. Shoppen auf den Champs-Elysées

Bei der Champs-Elysées findet man grosse Luxus Designer oder Flagship-Store internationaler Labels. Die Geschäfte auf der Champs-Elysées haben bis Mitternacht geöffnet, so kann das Shoppen auf den Abend verlegt werden. Der Triumphbogen befindet sich in der Nähe und ist einen Besuch auf jeden Fall wert.


4. Für Frauen sehr empfehlenswert:

Die Rue du Commerce befindet sich im südlichen nicht so touristischen Teil der Hauptstadt. Es ist ein schicker Stadtteil und wirklich zu empfehlen, da es eine Vielzahl von Schuhgeschäften für Frauen gibt. Ihr werdet es lieben!! Es sind eher kleiner Boutiquen mit nicht ganz so bekannten französischen Marken. Ich persönlich mag das. Die internationalen Marken gibt es ja überall. Für die Männer da draussen, euch muss ich leider enttäuschen. Es gibt fast keine Herrengeschäfte.


5. Rue de Rennes und Montparnasse

Eine weitere Shopping-Möglichkeit ist die Montparnasse und die danebenliegende Rue de Rennes. Auf dieser Straße und in dem Shopping-Center gibt es eine Vielzahl von Geschäften.


6. Vintage Quartier Saint-Germain-des-Prés

Wer Vintage mag, sollte das Vintage Quartier in Paris besuchen. Es lohnt sich!

So, ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen. Unten sehr ihr noch einige Bilder von Paris sowie Outfit Links.  Falls euch mein Blogeintrag gefallen hat, schreibt mir doch ein Feedback. 🙂


xoxo, DD♡




Copyright 2019 | All Rights Reserved - DIANADARI